Das Fronleichnamsfest rückt die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie in den Blickpunkt. In Holdorf wird Fronleichnam am Samstag, 2. Juni begangen. (Foto: Bistum Münster)

fronleichnam

Der Festgottesdienst mit anschließender Prozession beginnt um 18 Uhr auf dem Schützenplatz. Die Prozession führt von dort aus über die Buchenallee, Badberger Straße, Lüttmerskamp, Westring zur Kirche. Sie endet in der Kirche mit dem sakramentalen Segen. Im Anschluss lädt die Landjugend zum Verweilen vor der Kirche bei Bratwurst und Bier ein.

Die Blumenschmuckfrauen treffen sich um 13 Uhr zum Legen des Blumenteppichs vor der Kirche. Die diesjährigen Kommunionkinder treffen sich mit ihren Katechetinnen um 15 Uhr auf dem Schützenplatz, um einen Blumenteppich zu legen. Blumen aus dem Garten oder aus der Natur sind auch hier sehr willkommen. Um 18 Uhr nehmen die Kinder dann in ihrer Kommunionkleidung am Gottesdienst teil.