Archiv

Segen für alle, die auf zwei Rädern unterwegs sind

In Holdorf hat er schon gute Tradition: der Motorradgottesdienst Anfang September. An diesem Jahr sind Motorradfahrer und alle anderen Interessierten dazu eingeladen

am Sonntag, 6. September, um 12.15 Uhr vor der St.-Peter-und-Paul-Kirche. Gemeinsam werden die Teilnehmer um den Beistand und den Schutz Gottes beten und die mitgebrachten Motorräder segnen.

Ebenso sind alle Fahrradfahrer eingeladen, ihre Fahrräder einmal segnen zu lassen. Um den Segen des Herrn zu bitten ist eine gute katholische Tradition und - in diesem Fall -auch eine gute Gelegenheit zu einem kleinen, aber feinen Fest. Pfarrer Christian Wölke und die Motorradfreunde Holdorf freuen sich auf viele Gäste.