Archiv

Holdorfer Messdiener gehen ins "Trainingslager"

Für Messdiener, die - vielleicht auch wegen der individuellen Art von Priestern, die Heilige Messe auszugestalten - manchmal unsicher sind, gibt es jetzt ein neues Angebot.

In Holdorf finden ab sofort monatliche Übungstermine statt. Alle Messdiener aus Holdorf sind eingeladen, sich in der Kirche zu treffen, um Unsicherheiten und Unklarheiten anzusprechen und natürlich auch zu üben, wenn etwas noch nicht rund läuft. Auch diegnigen, die sich sicher fühlen, sind eingeladen, um vielleicht Jüngeren etwas vond ieser Sicherheit zu vermitteln. 

Der erste Übungstermin findet statt am Mittwoch, 9. September, um 17 Uhr in der Kirche in Holdorf.