Segnung von Andachtsgegenständen

Es ist guter und alter Brauch Rosenkränze, Kreuzketten, Kerzen, Gebetbücher oder andere solche sakralen Gegenstände segnen zu lassen. Sie werden oft zur Taufe, Erstkommunion oder zur Firmung verschenkt. Bei dem Empfang der Erstkommunion werden solche Gegenstände in einem extra Gottesdienst gesegnet. andacht


Hat man sonst den Wunsch einen Gegenstand segnen zu lassen, kann das einfach und unkompliziert von dem Priester nach der Feier der Heiligen Messe geschehen - einfach in die Sakristei gehen - oder die Gegenstände im Pfarrbüro (Steinfeld, Pastor-Schlichting Str. 4, 05492 / 3710) abgeben und 24h später gesegnet wieder abholen.