Krankensalbung

Sollten Sie selbst oder jemand in Ihrer Familie schwer erkrankt sein oder vor einer Operation stehen, dann können Sie im Pfarrbüro (Steinfeld, Pastor-Schlichting Str. 4, Tel: 05492 / 3710) um die Krankensalbung bitten.
 
Es wird sich bei Ihnen, je nach Dringlichkeit, ein Seelsorger melden und einen Termin absprechen.
 
Das Sakrament der Krankensalbung ist kein Sterbesakrament, sondern sakramentaler Beistand in schwerer Krankheit.
 

Schwerkranke freuen sich in der Regel, wenn Ihnen die Krankensalbung gespendet wird. Bitte scheuen Sie sich nicht, auch um die regelmässige Krankenkommunion zu bitten.

 

Die Heilige Kommunion, als Krankenkommunion, wird in der Regel am Herz-Jesu-Freitag (1. Freitag im Monat) ins Haus gebracht. Wenn dies von Ihnen gewünchst wrid wenden Sie sich bitte andas Pfarrbüro (Steinfeld, Pastor-Schlichting Str. 4, Tel: 05492 / 3710).