ukrainische musik2Am 4. September haben wir Zoriana und Artur Grzybowscy in unserer Pfarrei zu Gast. Die beiden möchten uns ukrainische Musik näher bringen und laden herzlich zu einem Konzert in die Kirche St. Peter und Paul in Holdorf ein. Um 17 Uhr beginnt die musikalische Darbietung. Der Eintritt ist kostenfrei - um eine Spende wird gebeten.

werbungHoldorf - Wir wünschen uns eine lebendige Kirche! Deshalben laden wir zu einem Infoabend ein.
Familienmesskreise bereichern seit vielen Jahren unsere Pfarreiarbeit! Das soll auch in Zukunft so sein. Deshalb suchen wir "Nachwuchs" der Lust hat, die christliche Botschaft auf eine begeisternde und kindgerechte Weise in Holdorf weiterzuerzählen.
Zum Austausch und Gespräch lädt Sie herzlich Pastoralreferentin Ulla Peters ein. Wenn Sie an dem Abend verhindert sind oder weitere Informationen benötigen, dürfen sie gerne auch im Vorfeld schon mit Fr. Peters Kontakt aufnehmen (0171 / 2092372).

P JosephMit dem 01.08.2022 hat Pater Joseph die Nachfolge von Pfarrer Silvaraju Kativallu angetreten. Pater Joseph ist ein 57jähriger indischer Ordenspriester, der seit 22 Jahren in Deutschland lebt und viele Jahre am Niederrhein und in Vreden seinen seelsorglichen Dienst geleistet hat. In den Heiligen Messen am Samstag und Sonntag (06.08/07.08.) wird sich Pater Joseph der Gemeinde vorstellen. Zuvor wird er von Vreden nach Holdorf ziehen und die Wohnung von Pfarrer Kativallu beziehen.
Im Namen des pastoralen Teams und aller Gremien wünschen wir Pater Joseph einen guten Start in unserer Pfarrei.

S Kativallu
Nach neun Jahren als Seelsorger in unserer Pfarrei St. Johannes Baptist müssen wir uns von Pfarrer Silvaraju Kativallu verabschieden. Er tritt ab dem 01.08.2022 eine neue Stelle in Oldenburg an. Pfarrer Kativallu hat durch seine offene und zugewandte Art einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Nicht zuletzt durch sein Engagement im Sport, bei der Feuerwehr, der Landjugend, den Pfadfindern und bei seinen Besuchen in den Ferienlagern unserer Pfarrei. Viele von uns haben ihn als Seelsorger bei Beerdigungen oder Hochzeiten erleben dürfen.

Mit einem Festgottesdienst am Sonntag, 10.07. um 11.00 Uhr in der Holdorfer Kirche haben wir uns von ihm verabschiedet. Im Anschluss hat Pfarrer Silva zu einem Grillfest in den Pfarrgarten in Holdorf eingeladen. Dort bestand auch die Möglichkeit einer persönlichen Verabschiedung.

Wir wünschen Pfarrer Silva Kativallu viele gute Erfahrungen an seiner neuen Einsatzstelle und Gottes Segen bei seinen neuen Aufgaben.

silhouette2Nach den Sommerferien startet die Firmvorbereitung in unserer Pfarrei. Jugendliche, die zwischen dem 1. August 2006 und dem 31. August 2007 geboren sind, laden wir herzlich ein, sich auf den Empfang des Sakramentes vorzubereiten. Das Firmsakrament wird am 4. Dezember von Weihbischof Theising in unserer Pfarrei gespendet. Ein entsprechender Brief wurde an die Jugendlichen versendet.

Bis zum 31. August ist es möglich, sich zur Firmvorbereitung anzumelden. 

Informationsseite zur Firmung

umwelttipp juli22Bio-Mückenspray selber machen - eine schnelle Variante

Zutaten: - Alkohol mind. 40% - Wasser - Ätherische Öle, z.B. Zitronella oder Eukalyptus (hier auf die Qualität achten) Für 100ml werden 4 EL Alkohol mit 7-10 Tropfen der ätherischen Öle vermengt (z.B. 5 Tropfen Citronella und 3 Tropfen Eukalyptus). Der Rest wird mit abgekochtem Leitungswasser aufgefüllt. Vorm Gebrauch immer einmal kurz schütteln.
Quelle: smarticular.net

Noch ein paar Tipps:

  • Mücken mögen keine Gewürzpflanzen. Kräuter wie Minze und Eukalyptus, Zitronenmelisse, Thymian, Basilikum, Rosmarin und Lavendel halten sie fern.
  • Für den Terrassenabend: Eine Handvoll getrockneter und zerriebener Salbeiblätter in einer feuerfesten Schale anzünden und die Plagegeister suchen sich einfachere Opfer.

blutspendeWie das Deutsche Rote Kreuz berichtet, ist die Reserve der Blutkonserven auf ein gefährliches Maß gesunken. Wir möchten deshalb darauf aufmerksam machen, dass in unserer Pfarrei immer wieder Termine zur Blutspende (vor allem durch die Malteser) angeboten werden. Ebenso kann man sich auch kurzfristig auf der Internetseite des Deutschen Roten Kreuzes (www.drk-blutspende.de) über Termine in der Umgebung informieren.

umwelttipp Jun22Ein einfaches Rezept für Ringelblumensalbe: 100 ml Ringelblumenöl, 15 g Bienenwachs ( beides erhältlich in Apotheke oder Drogerie), Salbendöschen, ätherische Öle, z.B. Rose, Lavendel und Zitronenmelisse. ( hierbei auf 100% naturreines ätherisches Öl achten)

Zubereitung: Öl in einem Topf erwärmen. Bienenwachsplätchen abwiegen und zum warmen Öl geben. Rühren, bis sich das Öl vollständig aufgelöst hat. Den Topf vom Herd nehmen und das Öl etwas abkühlen lassen, erst dann die ätherischen Öle hinzufügen: 8 Tr. Zitronenmelisse, 6Tr. Lavendel, 2 Tr. Rose. Die Salbe in saubere Cremedöschen füllen und mit Küchenpapier abdecken, bis sie erkaltet ist, dann gut verschließen. Wenn die Salbe kühl aufbewahrt wird, hält sie sich 1 Jahr.