Die Kolpingfamilie Holdorf fährt für ihren Tagesausflug am Samstag, 20.10.2018, nach Oldenburg. Zu Beginn steht ein Besuch des Kolping Jugendwohnen auf dem Plan. Dort wird jungen Menschen, die sich in der Ausbildung befinden, zwischen 18 und 27 Jahren, Wohn- und Übernachtungsmöglichkeiten und eine pädagogische Begleitung geboten. 

Der Friedhof ist Ort der Trauer und Erinnerung, kann aber auch Ort der begegnung sein. Dazu lädt die Pfarrei demnächst an zwei Samstagen ein. Am 26. Oktober um 15 Uhr in Holdorf und am 3. November um 10 Uhr in Steinfeld können Interessierte bei einer Tasse Kaffee auf den jeweiligen Friedhöfen verweilen und ins Gespräch kommen. 

Es hat sich eingebürgert: Im Rosenkranzmonat Oktober wird in Holdorf der Rosenkranz gebetet.

Ich bin am 28.08.2018 ins Steinfelder Pfarrhaus eingezogen. Geboren wurde ich am 21.06.2018 in Dinklage. Ich bin also eine waschechte Oldenburgerin. Mein Name ist Viktoria und ich bin eine kluge und verspielte Hundedame aus der Rasse der Möpse.

Der lebendige Adventskalender ist in Holdorf und Handorf-Langenberg inzwischen eine Tradition. Auch in diesem Jahr soll er - wieder in Zusammenarbeit mit der evangelischen Gemeinde - stattfinden.